Trailrunning in Wagrain-Kleinarl: Die besten Routen & Tipps

Trailrunning Abenteuer und Naturerlebnis in Wagrain-Kleinarl

Trailrunning im Salzburger Pongau, auch bekannt als Geländelauf, ist eine Sportart, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Im Gegensatz zum Laufen auf Asphalt oder Laufbändern findet Trailrunning auf unbefestigten Wegen wie Waldpfaden, Wiesen und Schotterpisten statt. Die Trailstrecken sind daher abwechslungsreiche Naturerlebnisse und beanspruchen verschiedenste Muskelgruppen, da Hindernisse wie Wurzeln und Steine überwunden werden müssen.

Das Salzburger Land ist nicht nur ein ideales Urlaubsziel für Familien und Erholungssuchende, sondern auch ein Paradies für Trailrunner in der wunderschönen Pongauer Bergwelt. Rund um das Hofgut Wagrain im Pongau gibt es eine Vielzahl an atemberaubenden Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die jedes Läuferherz höher schlagen lassen.

Ein Päärchen läuft einen Trail um einen Speicherteich.

Die schönsten Trails rund um das Hofgut Wagrain im Salzburger Land:

Gastgeber und ausgebildeter Lauftrainer Alois Wurzenrainer hat seine persönlichen Trailrunning-Lieblingsstrecken für Sie zusammengestellt und freut sich, diese mit Ihnen zu teilen.

Egal ob Anfänger oder fortgeschrittener Läufer, in der Salzburger Bergwelt findet jeder die passende Strecke. Die markierten Trails in der Ferienregion Wagrain-Kleinarl führen durch Wälder, über Wiesen und Almen. Von sanften Hügeln bis hin zu anspruchsvollen Anstiegen im Gebirge ist alles dabei.

Genigaulauf
6,9km – 116 hm Anstieg – 118 hm Abstieg – Start beim Hofgut Resort
Klassische Laufstrecke vom Apartment Resort Hofgut aus. Entlang des Radweges Richtung Osten nach Moadörfl. Ab hier geht es auf der anderen Talseite über schöne Forststraßen in den Wald und später entlang des Schwaighofbaches zurück zum Hofgut.
GPX-Datei: Genigaulauf

Gipfel und Grade Trail
8,5km – 196 hm Anstieg – 1062 hm Abstieg – Start bei der Bergstation Flying Mozart
Absoluter Highlight-Trail mit traumhaftem Gipfelpanorama. Ausgehend von der Bergstation Flying Mozart (siehe Betriebszeiten der Seilbahn Snow Space) führt dieser Trail über das Grieskareck, vorbei an Saukarfunktel und Ahornkopf zur Schüttalm. Ab hier brennen die Waden oder man wechselt in den Gehmodus. Ziel ist die Talstation in Kleinarl, von wo es mit dem Wanderbus zurück zur Talstation Flying Mozart geht.

Hinweis: Die Strecke verläuft teilweise im Hochgebirge. Nehmen Sie immer eine Wanderkarte sowie geeignete Kleidung, ausreichend Getränke und Erste-Hilfe-Material mit.
GPX-Datei: Gipfel und Grade Trail

Hofgut Lauf
2,9 km – 66 hm Anstieg – 69 hm Abstieg – Start beim Hofgut Resort
Kurze und leichte Runde in Wagrain. Ideale Ergänzung zu den Sportangeboten im Hofgut.
GPX-Datei: Hofgut Lauf

Hollereggrunde
5km – 239 hm Anstieg – 247 hm Abstieg – Start beim Hofgut Resort
Anspruchsvoller Genusslauf vom Hofgut aus. Der Großteil des Anstieges über den Güterweg Öbrist ist gleich zu Beginn der Runde am besten im Walkingmodus zu bewältigen. Durch den Hollereggwald geht es wieder hinunter ins Tal zur Feuerwehr und über die Promenade am Bach entlang zurück zum Hofgut. Sehr abwechslungsreich.
GPX-Datei: Hollereggrunde

Jägersee Lauf
12,4km – 118 hm Anstieg – 120 hm Abstieg – Start bei der Talstation Kleinarl
Wenig anstrengende, mittellange Strecke vom Ortszentrum Kleinarl Richtung Talschluss zum Landschaftsschutzgebiet Jägersee mit Umrundung.
GPX-Datei: Jägersee Lauf

Niederberg Trail
10,8 km – 393 hm Anstieg – 395 hm Abstieg – Start beim Hofgut Resort
Der kleine bewaldete Bergrücken südlich des Hofgut Geländes ist der Niederberg. Diese ausgedehnte Trailrunde umrundet unseren kleinen Hausberg mit abwechslungsreichen Abschnitten. Vorbei am Speichersee, Edelweißalm und durch den Lärchenwald zurück zum Hofgut.
GPX-Datei: Niederberg Trail

Öbrist Trail Challenge
12,1 km – 500 hm Anstieg – 500 hm Abstieg – Start beim Hofgut Resort
Wie der Namen schon sagt, ist diese Strecke eine Herausforderung mit anspruchsvollen Passagen . Das erste Drittel der Strecke führt über den asphaltierten Bergweg Richtung Wagrainer Alm, von dort geht es ins Gelände, rund um den Öbristkopf und über herrliche Trails Richtung Ortszentrum von Wagrain. Der Rückweg führt über die Promenade entlang des Baches zum Hofgut Wagrain.

Hinweis: Die Strecke verläuft teilweise auf wenig begangenen Wegen. Nehmen Sie immer eine Wanderkarte, geeignete Kleidung, ausreichend Getränke und Erste-Hilfe-Material mit.
GPX-Datei: Öbrist Trail Challenge

Tappenkarsee
22,8km – 1409 hm Anstieg – 1409 hm Abstieg – Start am Parkplatz Jägersee

Mehr geht nicht! Sehr langer und anspruchsvoller Berglauf. Absoluter Highlight Trail mit traumhaftem Gipfelpanorama. Vom Parkplatz Jägersee zunächst nach Norden und über den Klaussattel, Draugsteintörl zum Tappenkarsee. Abstieg zur Schwabalm und zurück zum Jägersee.

Hinweis: Die Strecke verläuft überwiegend im Hochgebirge. Nehmen Sie immer eine Wanderkarte, geeignete Kleidung, ausreichend Getränke und Erste-Hilfe-Material mit.
GPX-Datei: Tappenkarsee

Alois’s Tipp: Einfach die GPX-Dateien auf Ihre Sportuhr laden und los geht’s!

Ein Paar rennt einen Trail neben einem Speicherteich.  

Trailrunning für Anfänger:

Wenn Sie mit dem Trailrunning beginnen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten:

  • Starten Sie langsam: Beginnen Sie mit kurzen Strecken und steigern Sie die Distanz und Intensität allmählich.
  • Laufen Sie mit einem Partner: So macht das Laufen mehr Spaß und Sie fühlen sich sicherer.
  • Tragen Sie geeignete Schuhe: Trailrunning-Schuhe haben ein tiefes Profil und bieten guten Halt auf unebenem Untergrund.
  • Nehmen Sie ausreichend Wasser mit: Trailrunning ist schweißtreibend. Deshalb ist es wichtig viel zu trinken, um eine Dehydrierung zu vermeiden.
  • Informieren Sie sich über die Strecke: Informieren Sie sich vorher über die Strecke und die Wetterbedingungen.
  • Hören Sie auf Ihren Körper: Machen Sie Pausen, wenn Sie müde sind.

Für den perfekten Start eignen sich auch die geführten Touren mit unserem Lauftrainer im Gäste-Wochenprogramm. So lernen Sie die schönsten Trails der Region und gleichzeitig neue Leute kennen.

 

Erleben Sie das Hofgut mit einem besonderen Angebot:

10% Last Minute Rabatt im Juni

Profitieren Sie von unserem exklusiven 10% Last Minute Rabatt ab 3 Übernachtungen auf alle Flex und Superflex Tarife für Ihren Aufenthalt im Juni.

Bonuscode: Lastminute10

Sichern Sie sich jetzt Ihre Auszeit.

Jetzt teilen

Link in Zwischenablage kopieren

Kopieren