Erleben im Sommer

Wagrain-Kleinarl, eine Region mit Lebensfreude²

Sommerfrische im Bergdorf Wagrain im Salzburger Land hat schon eine lange Tradition! Die frische Alpenluft, die kühlen Nächte nach heißen Sommertagen und die Menschen selbst machen den Sommerurlaub von Generationen von Familien zu etwas ganz Besonderem. Wanderwege in unberührter Natur, gemütliche Almen und außergewöhnliche Abenteuer laden dazu ein, immer wieder Neues zu entdecken. Trendsportarten wie Mountainbiken, das Klettern auf Klettersteigen und Actionsportarten wie Canyoning oder Flying Fox Touren gehören heute zum Fixprogramm im Familiensommerurlaub in den Bergen. Spüren Sie die Freiheit sich zu entscheiden in Ihrem Aparthotel in Wagrain.

Bike oder E-Bike?

Ob mit der Familie oder zum Training, Biken in Wagrain bietet abwechslungsreiche Trails für jedes Können. Actionreiche Downhillstrecken im Mountainbike Park bieten das ultimative Ride-Erlebnis für furchtlose Radler, lustige Jumps werden im Pump Track Trail bei der Flying Mozart geübt und ausgedehnte Bikerouten sorgen für das geliebte Freiheitsgefühl in den Bergen.

Hoteleigene Bikes im Hofgut Bikeverleih

Unsere kostenlosen Verleihbikes bieten sich für kurze Ausfahrten ins Zentrum oder zum Reitecksee an. Kinderfahrradsitze, Kinderräder und Bikehelme sind selbstverständlich im Verleih inbegriffen. Für Touren in die Berge empfehlen wir den E-Bike Verleih von Sport Obermoser und der Bike-Welt Wagrain-Kleinarl.

Übrigens: die Stoneman-Taurista Strecke führt direkt am Hofgut vorbei. Für Stoneman-FahrerInnen gibt es deshalb auch ein Early-Breakfast und für Ihr eigenes Mountainbike natürlich auch eine Fahrradgarage. Nach Ihrer Bike-Tour über 123km Almwiesen und atemberaubenden Bergpanoramen lädt die Wellnessoase im Apartmentresort zur verdienten Entspannung.

FREIHEIT SPÜREN ALS Sportler

Wandersommer in den Bergen von Wagrain

Der Wecker klingelt heute schon früh morgens. Nach einem regionalen Frühstück und gepackter Jause für die Wanderung brechen Sie zu einer atemberaubenden Bergtour in die Berge auf. Die Anfahrt führt vorbei am Gebirgssee, an dem sich die letzten Morgennebelschwaden gerade lichten, als die Sonne den Bergrücken überquert. Sie fahren durch den Wald, vorbei an rauschenden Gebirgsbächen und bunt blühenden Wildblumenwiesen.

Am Talschluss angekommen beginnen Sie mit der Wanderung ins Gebirge. Sie riechen den Morgentau, hören das Zwitschern der Vögel. Der perfekte Tag für eine Familienwanderung.

Es erwarten Sie traumhafte Ausblicke, glasklare Bergseen, urige Almhütten und atemberaubende Gipfelerlebnisse, die Sie für die Anstrengung entlohnen. Kommen Sie dem Himmel ein Stückchen näher im Wanderparadies der Salzburger Tauern.

Wanderstöcke, Wanderrucksack, Kindertragen und Wanderkarten
erhalten Sie kostenlos an der Rezeption.

1x Wöchentlich geführte Wanderung mit den Gastgebern

Die geführte Wanderung mit den Gastgebern zeigt die schönsten Wege und Aussichtspunkte der Region. Erfahren Sie etwas über die Pflanzenwelt unserer Wälder und wie die Menschen vom Tal schon seit jeher die Berge als Kraftquelle nutzen.

ERLEBEN FÜR KINDER INDOOR

Wandersommer in den Bergen von Wagrain

Der Wecker klingelt heute schon früh morgens. Nach einem regionalen Frühstück und gepackter Jause für die Wanderung brechen Sie zu einer atemberaubenden Bergtour in die Berge auf. Die Anfahrt führt vorbei am Gebirgssee, an dem sich die letzten Morgennebelschwaden gerade lichten als die Sonne den Bergrücken überquert. Sie fahren durch den Wald, vorbei an rauschenden Gebirgsbächen und bunt blühenden Wildblumenwiesen.

Am Talschluss angekommen beginnen Sie mit der Wanderung ins Gebirge. Sie riechen den Morgentau, hören das Zwitschern der Vögel. Der perfekte Tag für eine Familienwanderung.

Es erwarten Sie traumhafte Ausblicke, glasklare Bergseen, urige Almhütten und atemberaubende Gipfelerlebnisse die Sie für die Anstrengung entlohnen. Kommen Sie dem Himmel ein Stückchen näher im Wanderparadies der Salzburger Tauern.

Wanderstöcke, Wanderrucksack, Kindertragen und Wanderkarten
erhalten Sie kostenlos an der Rezeption.

1x Wöchentlich geführte Wanderung mit den Gastgebern

Die geführte Wanderung mit den Gastgebern zeigt die schönsten Wege und Aussichtspunkte der Region. Erfahren Sie etwas über die Pflanzenwelt unserer Wälder und wie die Menschen vom Tal schon seit jeher die Berge als Kraftquelle nutzen.

ERLEBEN FÜR KINDER INDOOR

Beliebte Wanderrouten in Wagrain & Kleinarl

Gemütliche Wanderungen mit Kinderwagen und spielerischer Abwechslung oder Höhenwanderung für erfahrene Bergwanderer? Hier haben wir die schönsten Touren ganz in der Nähe zusammen gefasst. Wanderkarten, Wanderrucksäcke und Stöcke, sowie Informationen zu den Touren erhalten Sie gerne an der Rezeption.

Wanderung zum Sonntagskogel

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist der Liftparkplatz Grafenberg. Sie können die Tour vom Tal aus erwandern oder gemütlich mit der Bergbahn den längsten Teil der Strecke zurücklegen. Der Wanderweg führt großteils durch den Wald, ist also ideal an heißen Sommertagen. Am Hochplateau vom Grafenberg, an dem sich auch die Erlebniswelt „Wagraini’s Grafenberg“ befindet, locken viele Spielstationen und im malerischen Speicherteich See lassen sich die Füße im kühlen Nass erfrischen.

Von dort weiter führt die Wanderung für weitere ca. 50 Minuten vorbei an der Hachau Alm bis zum Sonntagskogel. Auf diesem herrlichen Aussichtsberg sieht man die Einkaufsstadt St. Johann im Pongau, weiter nach Bischofshofen und sogar die Burg Hohenwerfen ist noch zu erkennen.

Dauer vom Ort weg: ca. 3,5 Stunden
Distanz: 9,31 km

Wanderung auf das Grießenkareck

Den „Hausberg“ der Wagrainerinnen und Wagrainer kann man von mehreren Seiten erklimmen. Für eine gemütliche Wanderungen mit Kindern empfiehlt sich jedoch die Auffahrt mit der Bergbahn Flying Mozart bis zur Mittelstation. Von dort aus wandert man einen steilen Weg bis zum Rupertisee und dann weiter zum Gipfel vom Grießenkareck. Zur Stärkung des leiblichen Wohls lädt die sehr gute Küche in der Kogelalm ein, bevor man, je nach Kondition, mit der Bergbahn oder zu fuß wieder ins Tal zurückkehrt.

Dauer ab der Mittelstation: ca. 2,5 Stunden
Distanz: 4,94 km

Wanderung auf die Kleinarler Hütte und zum Penkkopf

Eine Wanderung mit Freunden oder Familie auf die Kleinarler Hütte ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert.
Vom Parkplatz Hirschleiten, etwas oberhalb von Kleinarl, führt der Wanderweg zuerst durch den Wald bevor man kurz vor dem Ziel eine Wiesenlichtung erreicht. Von dort an ist es nicht mehr weit und die Kleinarler Hütte lockt mit typischer Pongauer Almkulinarik wie Kasspressknödelsuppe oder Kaiserschmarrn zur Einkehr. Für sportliche empfiehlt sich der Marsch zum Penkkopf, auf 2011 m Seehöhe. Von hier aus genießt man einen herrlichen Rundumblick nach Wagrain, Kleinarl und Großarl.

Dauer: ca. 3 Stunden Kleinarlerhütte / ca. 4,5 Stunden Penkkopf
Distanz: 8 km

Wanderung zum Hochgründeck

Direkt vom Hofgut Wagrain startet die Tour auf das Hochgründeck. Dieser Aussichtsberg mit 1.827 m Seehöhe bietet einen traumhaften Blick in jede Himmelsrichtung, vom Salzachtal bis ins Ennstal. Wer sich den einstündigen Marsch auf dem Güterweg Öbrist ersparen möchte, kann mit dem Auto bis zur Schranke am Forstweg fahren. Die Tour führt über eine Forststraße bis zur Lackenkapelle, bevor Sie den Rest des Weges auf dem Wanderweg fortsetzen. Die Tour eignet sich auch hervorragend mit dem E-Bike, aber Achtung, das Herunterfahren will gelernt sein.
Für das leibliche Wohl ist im Heinrich-Kiener-Haus gesorgt.

Dauer: ca. 5 Stunden
Distanz: 13,5 km

Wanderung auf die Ennskraxn

Die Wanderung auf die Ennskraxn ist definitiv nur etwas für erfahrene Bergsteiger. Der Weg bis zur malerischen Steinkaralm ist jedoch auch für Familien mit Kindern sehr empfehlenswert. Sie starten in Kleinarl über einen Wanderweg, vorbei an der Steinkaralm bis zum Blauen See. Danach folgt ein Steig im felsigen und abschüssigen Gelände bis zum atemberaubenden Gipfel der Ennskraxn, dem höchsten Berg im Kleinarltal mit 2.410 m Seehöhe.

Dauer: ca. 5,5 Stunden
Distanz: 14,32 km

Wanderung zum Tappenkarsee

Am Talschluss des Kleinarltals, vorbei am idyllischen Jägersee, führt die gebührenpflichtige Mautstraße bis zur Schwabalm.
Von dort führt der Wanderweg auf relativ steilem Pfad vorbei am Wasserfall bis zum Tappenkarsee. Dieser sagenumwobener Bergsee, welcher der Sage nach einen Lindwurm beherbergt, der die Kühe von den Weiden verschlang, verführt mit herrlichem Bergpanorama der Radstädter Tauern. Zwei Hütten sorgen für das leibliche Wohl und für erfahrene Alpinisten ist der Tappenkarsee Ausgangspunkt für viele weiterführende Wanderungen, z.B. auf den Weißgrubenkopf, den Glingspitz, den Faulkogel oder den Draugstein in Großarl.

Dauer: ca. 3 Stunden
Distanz: 8 km

Erlebnishighlights in Wagrain Umgebung

Neben der passenden Unterkunft, Ihrem Aparthotel in Wagrain, lockt die Urlaubsregion Wagrain-Kleinarl mit vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten und atemberaubenden Naturerlebnissen in der Nähe.
Ob Bergerlebnis, Kultur oder Naturschauspiel, viele Ausflugsziele in der Region bieten ein abwechslungsreiches Urlaubsprogramm für jedes Wetter und für jedes Alter.

Stille Nacht Gemeinde zum Erleben

Wussten Sie, dass unser kleines Dorf Wagrain mit nur 3.100 Einwohnern gleich drei Museen beheimatet?
Das neue Stille Nach Museum im Pflegerschlössl, in welchem Sie alles zum weltbekannten Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“ erfahren, das Waggerlmuseum vom bekannten Heimatdichter Karl Heinrich Waggerl und das Bauernhofmuseum im Weberlandl, welches einlädt die Lebensweise von früher zu entdecken.

Auch für Aktivurlauber gibt es jede Menge zu erleben. Ein paar Highlights haben wir hier für Sie beschrieben:

Erleben im Hofgut

Mit der Bergbahn zum Erlebnisziel für die ganze Familie

Der Wagraini’s Grafenberg ist das Highlight für Ihren Urlaub in den Bergen. Mit der Bergbahn geht es hinauf zum kinderwagentauglichen Erlebnispark wo Sie Hängebrücken, Niederseilgärten, Riesenschaukeln und vieles mehr erwartet. Beim Kuhbidu Familienerlebnisweg erfahren Sie alles über die Milchkühe und wie der Käse gemacht wird. Es gilt, spannende Rätselaufgaben zu lösen, um sich eine kleine Überraschung zu erspielen.

Klettern in luftigen Höhen auf Klettersteig und Flying Fox

Für die Klettermaxen unter den Bergfreunden präsentiert sich die Kletterwelt Wagrain-Kleinarl am Peilsteinpalfen und die atemberaubenden Kesselfallschlucht mit einem vielfältigen Programm. Vom einfachen Niedrigseilgarten am Boden klettern Sie hinauf bis in hohe Baumwipfel und mit der Flying Fox Kesselfalltour rutschen Sie wieder zurück ins Tal.

Klettersteige in verschiedenen Schwierigkeitsgraden bieten für jedes Können das perfekte Urlaubserlebnis.

Das Glück dieser Erde

Nur wenige Minuten entfernt liegt der Oberegghof mit seinen Isländer Ponys.
Ob im Tölt auf dem Reitplatz oder beim Ausreiten rund um das Öbristköpfl, Schnupperreiter und fortgeschrittene Pferdeprofis werden von den gepflegten Stallungen, den gutmütigen Isländerponys und Reitlehrerin Birgit angetan sein.

Die Wasserwelt Wagrain

Zusätzlich zum Badespaß im Hofgut-Family Pool gibt es täglich kostenlosen Eintritt in die Wasserwelt Wagrain, dem Schwimmbad mit über 1000m² Wasserfläche, Innen- und Außenschwimmbecken, verschiedenen Wasserrutschen und Babypools. Nutzung des Saunabereiches mit Aufpreis.

Gleich neben dem Schwimmbad werden im Land der Klabauter Kinderträume war. Der Wagrainer Spielplatz mit kleiner Flying Fox, Kletterbereich und Schaukeln ist auf jeden Fall einen Abstecher wert.

Willkommen im Tal der Abenteuer!

Wollten Sie nicht immer schon mal mit einem echten Bergführer eine geführte Wanderung machen oder auf der Salzach ein wildes Rafting Abenteuer erleben? Wir haben die Kontakte zu den besten Sportguides in der Region. Eine Übersicht des gesamten Actionangebots und Hilfe bei der Buchung erhalten Sie an der Rezeption.

Jazz, Rock oder Volksmusik am Marktplatz

Zum wöchentlichen Fixprogramm in den Sommermonaten gehören die Musikveranstaltungen am Marktplatz in Wagrain. Künstler aus aller Welt geben Ihre musikalischen Darbietungen zum Besten und für Bewirtung ist gesorgt. Sommer wie Winter zeigt die Schuhplattlergruppe Wagrain beim Heimatabend traditionelle Tänze und so Mancher hat dabei schon sein Tanztalent entdeckt.

Ausflüge im Salzburger Land

Das idyllische Bergdorf Wagrain liegt im Herzen von Europa, Österreich und dem Pongau. Genau aus diesem Grund lassen sich zahlreiche Ausflugsziele im ganzen Salzburger Land in kürzester Zeit erreichen.

Wir haben Ihnen eine Übersicht der empfehlenswertesten Sightseeing Trips zusammengestellt.

Mozart und die Bühne der Welt

Die wohl bekannteste Gasse im ganzen Land lockt neben engen Gassen mit italienischem Flair und den typischen Zunft-Schildern vor allem durch die zahlreichen traditionellen Handwerksbetriebe Besucher aus aller Welt an. Mozarts Geburtshaus und weitere vielfältige Museen und Ausstellungen säumen das Zentrum der Altstadt und bieten für Kultur-, Natur- und Kunstbegeisterte ein variantenreiches Angebot.
Kleiner Tipp: Nutzen Sie die Park & Ride Angebote (Parkplatz Salzburg Süd)

Entfernung: 75 km
Dauer: je nach Lust und Laune

Die Festung Hohensalzburg, das Herz der Mozartstadt

Hoch über der Altstadt thront die weltbekannte Festung als Wahrzeichen der Stadt Salzburg.
Besuchen Sie den ehemaligen Gefängnisturm und das Salzlager und genießen Sie einen herrlichen Blick über die Stadt.
Kleiner Tipp: Nutzen Sie die Park & Ride Angebote (Parkplatz Salzburg Süd)

Entfernung: 75 km
Dauer: 1 Stunde

Die wilde Klamm vom Pongau

Die erst kürzlich wiedereröffnete Liechtensteinklamm beeindruckt mit tosenden Wasserfällen, über Jahrtausende geschliffene Gesteinsformationen sowie einzigartigen Licht-Schattenspielen im Glitzernebel des Wasserstaubs.
Die neu errichtete Wendeltreppe „Helix“ auf welcher Sie 30 Meter in die Tiefe blicken, ermöglicht eine fabelhafte Sicht auf dieses atemberaubende Naturschauspiel.

Entfernung: 23,5 km
Gesamtdauer: 2 Stunden

Die Ritterburg aus dem Mittelalter

Auf der Burg Hohenwerfen fühlen Sie sich zurückversetzt ins Mittelalter. Die 900 Jahre alte Wehrburg zeigt eine Waffenausstellung aus der Ritterzeit und gibt einen Eindruck über das Leben von damals. Das Highlight der Burg ist jedoch die Falknerei mit den beeindruckenden Flugvorführungen der Greifvögel.

Gesamtdauer: ca. 2,5 Stunden
Entfernung: 37 km

Willkommen in der größten Eishöhle Europas

Bereits die Anfahrt zur Eishöhle mit der Seilbahn ist beeindruckend. Mit herrlichem Blick über das Salzachtal ist die Fahr zur Eiswiesenwelt über felsiges Gelände nur der Vorgeschmack auf das Folgende. Sie überwinden 134 Höhenmeter bevor Sie, mit hoffentlich warmer Kleidung im Gepäck den Eingang der Höhle erreichen. Im Inneren erwarten Sie beeindruckende Eisskulpturen und einzigartige Höhlenräume aus Eis, die jeden Winter neu entstehen. Die Höhle ist also nie genau gleich und deshalb immer wieder einen Besuch wert.

Entfernung: 40,5 km
Gesamtdauer: 3,5 Stunden

Salz, das Gold des Mittelalters

Im Salzbergwerk in Hallein fahren Sie, ausgestattet mit den weißen Anzügen der Bergleute, mit der Grubenbahn untertage und erleben die Geschichte des Salzes von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Sie überqueren den unterirdischen Salzsee mit einem Floß, rutschen über die legendären Holzrutschen und passieren untertage sogar die Staatsgrenze zu Deutschland. Ein sehr empfehlenswerter Ausflug für die ganze Familie.

Entfernung: 64 km
Gesamtdauer: 2,5 Stunden

Gletschererlebnis mitten im Sommer

Die Fahrt auf den beeindruckenden Dachsteingletscher, welcher ein UNESCO Welterbe ist, wird mit einem traumhaften Ausblick in die Bergwelt der Ostalpen verwöhnt. Die bekannte Dachstein Hängebrücke, der Skywalk und die Treppe ins Nichts lassen sie ins Unendliche schweben.
Die Fahrt auf den Gletscher ist nur mit Vorreserierung möglich!

Gesamtdauer: 4 Stunden
Entfernung: 40 km

Buchen Sie Ihren Aufenthalt

Fix Booking

Buchen Sie Ihren Urlaub zum besten Preis. Die Fix Booking Rate ist nicht stornierbar!

Bei Buchung werden 30% Anzahlung verrechnet, Restzahlung vor Ort. Bei Stornierung werden 90% der Reisekosten in Rechnung gestellt. Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung.

Flex Booking

Sie lieben Flexibilität? Die Flex Booking Rate ist bis 30 Tage vorher kostenlos stornierbar!

Bei Buchung werden 30% Anzahlung verrechnet, welche im Falle einer Stornierung bis 30 Tage vorher wieder retourniert werden. Wenn Sie später stornieren werden 90% der Reisekosten in Rechnung gestellt.

Super Flex Booking

Wenn Sie ganz flexibel sein möchten, ist die Super Flex Rate genau richtig.

Die Super Flex Booking Rate ist bis 3 Tage vor Anreise kostenlos stornierbar! Bei Buchung werden 30% Anzahlung verrechnet, welche im Falle einer Stornierung bis 3 Tage vorher wieder retourniert werden. Wenn Sie später stornieren werden 90% des Reisepreises verrechnet.

Instagram

Soziales Leben ist bei uns ein großes Thema. Begleiten Sie uns auf unserer persönlichen Reise zu einem neuen Wohlfühl-Ort.

#hofgutfamilie